Für den Teig:
300g Mehl
170g Butter
1 Eigelb
40ml kaltes Wasser
1½ TL Salz

Für die Füllung:
500g Kürbis
130g Zucker
1 TL Zimt
½ TL Ingwer (gemahlen)
¼ TL Nelken (gemahlen)
½ TL Piment (gemahlen)
¼ TL Muskatnuss (gemahlen)
2 Pkg Vanillezucker
200g Crème fraîche
150ml Sahne
3 Eier

Pumpkin Pie

Ich habe über die Jahre einige Rezepte für Kürbiskuchen probiert aber komme immer wieder auf dieses zurück. Ganz klassisch, einfach und super lecker.

~ Mehl, Salz und kalte Butter vermengen bis kleine Krümel entstehen
~ Eigelb dazugeben und zu einem Teig vermengen
~ schluckweise kaltes Wasser hinzugeben bis die richtige Konsistenz entsteht
~ Teig kräftig kneten und ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen

~ Kürbis bei Bedarf schälen, in kleine Stücke schneiden und weich kochen
~ Wasser abgießen und pürieren
~ Zucker, Gewürze, Crème fraîche & Sahne zugeben und abkühlen lassen
~ Eier aufschlagen und der abgekühlten Kürbismasse hinzugeben

~ nun den Teig ausrollen und in die eingefettete Tarteform geben
~ Kürbismasse einfüllen
~ im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 55 Minuten backen lassen

Abkühlen lassen und genießen!